Metanavigation

Startseite | Kontakt | Shop | Impressum | Sitemap

Badische Bergstraße

Badische Bergstraße

Der Weinbaubereich Badische Bergstraße beginnt im Norden bei Laudenbach an der Landesgrenze zu Hessen und erstreckt sich über 40 Kilometer nach Süden über Heidelberg hinaus bis Wiesloch. Die Reblagen bedecken die Gebirgsrandzone des westlichen Odenwaldes und ziehen sich von den sanft auslaufenden Hangfußlagen bis in die steil abfallenden Hänge hinauf. Die Bergstraße gehört zu den klimatisch bevorzugten Zonen im Südwesten Deutschlands. Die Frühjahrsentwicklung der Vegetation und die Obstblüte setzen hier sogar früher ein als am Kaiserstuhl. Trotz der Lage an der Nordgrenze Badens ist das Wärmeklima ähnlich günstig wie weiter im Süden, beispielsweise im Breisgau. Der zu erwartende Nachteil der nördlichen Lage wird dadurch kompensiert, dass die Rheinebene in Fließrichtung des Stromes abfällt und die Rebhänge der Bergstraße damit um eine ca. 100 Meter geringere Erhebung über dem Meeresspiegel aufweisen als die südlichsten Reblagen im Oberrheintal. Die Palette der Weinbergsböden reicht vom tiefgründigen Löß und Lößlehm in der Vorhügelzone bis zu den Gesteinsverwitterungsböden aus Porphyr, Granit, Gneis und teils auch Buntsandstein. Im südlichsten Teil stehen die Reben teils auch auf Keuper.

 
Badisches Weinhaus - Inhaber: Claudia Bichlmayer
Ganghoferstraße 40 - 82291 Mammendorf
Tel. 089-8633950 - Fax: 089-8632696
E-Mail info@badisches-weinhaus-muenchen.de
Shop
Großer Onlineshop mit vielen Produkten, stöbern Sie mal rein!
Zugang zum Shop
In dieser Region befindet sich das Weingut Adam Müller in Leimen