Metanavigation

Startseite | Kontakt | Shop | Impressum | Sitemap

Winzergenossenschaft Britzingen

Britzingen

Klassische Sorten, Terroir und Klima sind die Grundlagen jener „Kunst der Harmonie“, mit der die Britzinger ihren Weinen Individualität und Charakter geben. An der geologischen Bruchkante des Rheingrabens ragen die Kalksteinskelette des Braunjuras hervor, wovon vor allem die Burgunder-Sorten profitieren. 45 % des Rebsortenspiegels entfallen auf die Rebsorten Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder, Spätburgunder und Schwarzriesling. Bereits im 16.Jahrhundert standen hier Burgunder-Reben, die ihren feinen Charakter diesem Terroir verdanken. Mit dem Wissen vieler Winzergenerationen reifen sie heute zu gefragten Spezialitäten heran. Im Übrigen ist es der nährstoffreiche Löß, auf dem das Markgräfler Urgewächs, der Gutedel, ausgesprochen gut gedeiht und das Britzinger Sortiment in vielen unterschiedlichen Varianten bereichert.

BritzingenNeben den Böden sind es die klimatischen Bedingungen, die allen Weinen ihre Prägung geben. Die Einzellagen Sonn-hole, Rosenberg und Baden-weiler Römerberg sind als 100%-ige Hanglagen vorwie-gend nach Süden und Süd-Westen gerichtet und öffnen sich zur Burgundischen Pforte, durch die warmes, mediterranes Klima in die Schwarzwälder Vorbergzone fließt. Außer der Sonne ist es die regelmäßige Feuchtigkeit, die den Reben eine gleichmäßige Vegetation ermöglicht.

Britzingen

Die Britzinger Kellerwirtschaft verbindet das Bewahren guter Traditionen mit der Aufge-schlossenheit für die Erfahrun-gen anderer Weinbautraditio-nen und innovativer Metho-den. Das hat auch etwas zu tun mit der geistigen Auf-geschlossenheit der „Regio“, jenem sympathischen Dreilän-dereck um die Bäderlandschaft Bad Krotzingen, Badenweiler und Bad Bellingen, in der die Britzinger Weine heranwachsen.

 
Badisches Weinhaus - Inhaber: Claudia Bichlmayer
Ganghoferstraße 40 - 82291 Mammendorf
Tel. 089-8633950 - Fax: 089-8632696
E-Mail info@badisches-weinhaus-muenchen.de