Metanavigation

Startseite | Kontakt | Shop | Impressum | Sitemap
Weinbauzone B

Baden gehört als einziges deutsches Weinbaugebiet zu der von der Europäischen Union festgelegten Weinbauzone B. Somit gelten hier bundesweit die höchsten Mindestanforderungen für den Qualitätsweinbau, z.B. höhere natürliche Mindes-Mostgewichte und geringere Anreicherungsmöglichkeiten.

Die durchschnittlichen Hektarerträge zählen zu den niedrigsten im deutschen Weinbau.

Vermarktung

Rund 75 % der Weine werden von Winzergenossenschaften, der Rest von Weingütern in Eigenregie vermarktet.

Bekannte Zentren

Heidelberg, Kalsruhe, Baden-Baden, Offenburg, Vogtsburg, Freiburg, Konstanz. 

 
Neun Weinregionen und ihre Anbaufläche
Tauberfranken 658 Hektar
Badische Bergstrasse 400 Hektar
Kraichgau 1.236 Hektar
Ortenau 2.700 Hektar
Breisgau 1.640 Hektar
Tuniberg 1.037 Hektar
Kaiserstuhl 4.177 Hektar
Markgräflerland 3.066 Hektar
Bodensee 564 Hektar
Weinbergslagen: 16 Großlagen
  306 Einzellagen
 
Badisches Weinhaus - Inhaber: Claudia Bichlmayer
Ganghoferstraße 40 - 82291 Mammendorf
Tel. 089-8633950 - Fax: 089-8632696
E-Mail info@badisches-weinhaus-muenchen.de
Shop
Großer Onlineshop mit vielen Produkten, stöbern Sie mal rein!
Zugang zum Shop
Top Ten der badischen Rebsorten
Blauer Spätburgunder 36,5 %
Müller-Thurgau 19,0 %
Ruländer/Grauer Burgunder 9,9 %
Riesling 7,7 %
Gutedel 6,7 %
Weißburgunder 7,1 %
Silvaner 1,3 %
Schwarzriesling 1,7 %
Regent 1,9 %
Gewürztraminer 0,8 %